Torget (Marktplatz)  Einer von den schönsten Plätzen in Schweden, mit Fonätne, Bäume und Blumen und einer Bühne (für Konzerten im Sommer und auch im Winter). Geschäfte und Restaurants liegen um Toreget herum. Stadtwanderungen und EMilwanderungen fingen hier an. Mariannelund Kunst und Kulturzentrum    Dieses ehemaliges Industriengebiet bei dem Bahnhof ist boomender Stadtteil von Kunst und Kultur geworden . In einer Menge von Gallerien stellen internazionale und lokale Kunstler ihre Werke aus. Radio-Pelles museum, erinnert an dem technische genius Rune Petersson. Eins Mariannelund der besass das erste Fernsehgerät in Schweden. Ein ganzes Haus/Museum/Filmdorf über die Michelfilme öffnet in 2012. Herrgårdsparken (The Manor Park) Dieser Park in nördlichem Teil von Mariannelund bei dem Brusafluss ist mehr als 250 Jahre alt. Der General Gustav Adolf von Siegroth baute hier einen grossen Hof und hat ihn Marianalund genannt nach seiner Ehefrau Mariana. Die Tempelbrücke verbindet die zwei Teile des Parks ist das Kennzeichen des Mariannelunds. Schweden’s älteste Gebäude and schönste Kirche Ingatorp 10 km westlich von Mariannelund bringt uns Schwedens schönste Kirche (das Schwedisch Volk hat gestimmt) und das älteste Holzgebäude Schwedens - 800 Jahre alt. Trollegata - mächtige Phänomene  Dieser vieltausendjährige Felswand östlich von Mariannelund ist ein Eldorado für Klettern und Botanikern dank seine merkwürdige Mikroklima. Als die Name abschlört leben hier die mytologische Trollen. Småländiche Bauerndörfer Indiesen typischen småländischen Dörfern hat die Zeit sich nich bewogen. Es gib eine Menge von gut erhaltene Bauerndörfer um Mariannelund herum. Kommen Sie mit Mariannelundguide and erleben SIe Schweden und Europa als vor 200 Jahre.